+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    4

    Referendar: Suche Unterrichtsmaterial

    Hey,

    mir ist aufgefallen, dass viele meiner Schüler Probleme mit Fremdwörtern haben. Ich kann verstehen, dass man etliches von Hören kennt, aber nicht korrekt schreiben kann. Aber mir ist unbegreiflich, wieso man diese Worte dann nicht scheut, sondern meint, beim ersten Mal „Accessoire“ richtig zu schreiben. Jetzt möchte ich alltägliche Fremdwörter testen und durchgehen.

    Habt ihr vielleicht eine Wortsammlung für mich?

  2. Adsense
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2014
     
  3. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    6
    Haha,

    das Phänomen der Selbstüberschätzung konnte ich auch schon oft beobachten. Da gibt es auch keine einheitliche Erklärung. Manche schreiben es aus Überzeugung falsch, während andere es einfach riskieren oder es ihnen absolut gleichgültig ist. Eine Wortsammlung habe ich zwar nicht, aber es gibt tolle Unterlagen zum Thema Rechtschreibtraining im Lehrerbüro.

    Wenn du dich jedoch für das Zusammenstellen einer Wortsammlung entscheidest, musst du beachten, dass die Worte an die Schulstufe angepasst sein sollten. Das heißt, dass ihnen das Wort bekannt sein muss und sie es sinnvoll in einen Satz einbauen können müssen. Es sollte auch einen Nutzen im Sprachgebrauch haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •