+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Chicago
    Registriert seit
    23.01.2017
    Ort
    Halle
    Beiträge
    21

    Nieder mit der Konzentrationslosigkeit

    Hallochen,

    ich bereite mich gerade auf die Zwischenprüfung vor und merke, dass ich beim ständigen Lernen immer mehr Konzentration verliere. Montags geht es noch, aber am Donnerstag muss ich schon wieder richtige viel Pausen einlegen und selbst dann gehts nicht.

    Ich will ja jetzt auch nicht Ritalin nehmen oder sowas. ECHT NICHT. Aber ich frage mich, wie man sich so lang konzentrieren kann.

    Kann ich das irgendwie üben? Habt ihr einen Tipp?

  2. Adsense
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2014
     
  3. #2
    Benutzer Avatar von Orthilde
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    60
    Hey Chicago

    es muss ja wirklich nicht gleich Ritalin sein, ab ich finde ein bisschen nachhelfen darf man schon. Du bist ja scheinbar nicht so der Kaffee Trinker? Klang jedenfalls jetzt so
    Das wäre ja ein Anfang. Kaffee macht nämlich nur munter, sondern auch tatsächlich konzntrierter. Kann man hier nachlesen
    Bei Kopfschmerzen die ich immer bekomme wenn ich zulange auf Papiere oder den Bildschirm starre, hilft es übrigens auch... also, falls du bis jetzt keinen Kaffe trinkst, wäre das vielleicht echt eine Überlegung wert. Du musst es ja nicht gleich übertreiben und drei Kannen am Tag trinken, aber gerade nachmittags wenn man nen Durchhänger hat hilfts
    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •